Lyrik & Poesie

Nächtlich grüßt der Schleierkauz

Nächtlich grüßt der Schleierkauz Und fragt nach meinen Sorgen: „Ich möchte mir dein trauriges Gesicht für heute borgen. Es lockt die Mäuse aus dem Loch, Als wollten sie mich trösten. So kann ich meinen Kindern noch Zweitausend Mäuschen rösten.“ Ich sagte: „Lieber Schleierkauz, Nimm mit die Sorgenfalten! Nimm meines Liebsten Bilder auch, die gilbigen, die alten. Nur bring sie morgen früh zurück. Ich will noch weiter schauen Was...

Mehr

Du und ich für Immer

So lange bist Du schon an meiner Seite und ich gebe alles dafür, dass ich auch an Deiner bleibe. Das Leuchten Deiner Augen fesselt mich jeden neuen Tag, ein Erlebnis, welches ich nicht mehr missen mag. Du gibst mir alles Positive für mein Leben und werde Dir noch so vieles geben. Mit Dir gehe ich bis an das Ende der Welt und hoffe, dass uns die Liebe für immer zusammen...

Mehr

Ich liebe dich

Ich nahm dich das erste Mal wahr, als ich in deine leuchtenden Augen sah. Ich fühlte mich ein deiner Nähe wohl, darum verehrte dich wie ein Idol. Es war mir sofort klar, wie sehr ich dich mochte, als mein Herz wie verrückt pochte. Dein Lächeln verzaubert mich jeden Tag aufs Neue, das ist genau das, worauf ich mich so freue. Mein Schatz ich liebe dich. Darum bist du auch die Einzige für...

Mehr

Eine Reise mit Dir

Ich wandere mit meinem Stock und bereise die Welt, sehe neue Länder, Menschen und Kulturen. Ich schlafe in der Wüste, sehe tausend Sterne unterm Himmelszelt, doch nur du hinterlässt die Spuren. Ich laufe, schwimme und renne, doch ich weiß nicht wohin, sollte eigentlich leben, frei sein, doch finde keine Ruh. Ob an der Küste oder in den Bergen, es macht keinen Sinn, denn in meinem Kopf da reist nur...

Mehr

Ein Tag wie kein Anderer

Wieder dieser eine Tag, an dem ich dir sag, wie sehr ich dich mag, wie lang ich dich in meinem Herzen trag. Wie schön sie doch war mit dir die Zeit, wir gingen gemeinsam durch Freud‘ und Leid. Mit dir endete plötzlich meine Einsamkeit, fortan erlebten und durchlebten wir alles zu zweit. Wie oft haben wir übereinander gewacht, Stunde um Stunde und Nacht für Nacht. Hin und wieder hat es auch zwischen uns gekracht, doch am Ende haben wir darüber...

Mehr